Suche

Trainingsplan Halle Trainingsplan Feld

aktueller Spieltag

Anfahrt Westpark & Hallen

ACHTUNG

Abteilungsversammlung
Hockey und die
Mitgliederversammlung
des Förderverein
fallen am 17.3.2020 aus!
Grund: CORONA-Krise

Events

1920 bis 2020
100 Jahre Hockey
im MTV

MTV Braunschweig Hockey instagramm


MTV Braunschweig Hockey auf Facebook

Lokales Wetter



Support

TAMPIER SOFTWARE

Herzlich willkommen

12.01.2020

Oberliga-Teams kommen gut aus der Winterpause

MTV Herren kommen gut aus der Winterpause
 
Herren Oberliga: DHC Hannover 2 vs MTV Braunschweig - 5:9

In Hannover lagen sie zwar nach fünf Minuten bei der zweiten Mannschaft des DHC 1:0 hinten, das sollte aber der einzige Rückstand in diesem Spiel sein. Dem Ausgleich durch Stürmer Sebastian Thiele folgte nämlich eine Serie von drei schnellen Toren, die der Motivation der Hannoveraner einen Dämpfer versetzten.
 
Nach der Halbzeitpause verkürzte der DHC auf 2:4, bevor die Braunschweiger Gäste mit zwei erfolgreichen Ecken ihren Vorsprung auf 2:6 ausbauten. Den Rest der Spielzeit setzte der DHC alles auf eine Karte und nahm den Torwart zugunsten eines sechsten Feldspielers heraus. Zwar brachte ihm das die erwünschten Anschlusstreffer drei und vier, doch konnte der MTV die sich ergebenden Konter nutzen und seinerseits drei Tore zum 4:9 erzielen. Angesichts des sicheren Auswärtssieges spielte der Treffer zum 5:9 mit dem Schlusspfiff keine Rolle mehr.
Mit diesem souveränen Auswärtssieg eroberte der MTV Platz drei in der Oberligatabelle zurück. 
 
Tore für MTV: Sebastian Thiele (4), Max Tampier (3), Konstantin Kortegast und Tim Ruth
 
Bericht: Christoph Tampier 
 

MTV Damen Punktgleich mit Tabellenführer Hannover 78
 
Damen Oberliga: MTV Braunschweig 1 vs. DTV Hannover - 6:1

Der gestrige Sieg gegen den Tabellenvorletzten DTV Hannover war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr und somit ging der 6:1 Sieg vor 70 Zuschauern auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

Damit ist das Saisonziel Klassenerhalt nach nur 6 Spieltagen mit 14 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze erreicht.

In den letzten 4 Spielen konnten die MTV-Damen jeweils mehr als 5 Tore schießen und dass bei nur 4 Gegentreffern. Das Team ist schon im ersten Jahr nach dem Aufstieg in der Oberliga angekommen und ist jetzt danke der Schützenhilfe des BTHC Punktgleich mit dem Tabellenführer Hannover 78!

Im Spiel gegen den DTV machten die MTV-Damen von Beginn an Druck und konnte bereits in der 7. Minute durch einen Konter, eingeleitet durch Sarah Bleß, verlängert auf Carina Thiele mit Querpass auf Maike Dahlberg, die dann den Ball ins Tor drücken konnte, in Führung gehen. Nach dem 2:0 in der 13. Minute durch Luisa Lininski waren die Weichen auf Sieg gestellt und der MTV ließ ein wenig nach. Das wurde dann sofort durch zwei Kurze Ecken für den DTV und den Anschlusstreffer zum 2:1 bestraft! Danach wurde wieder konzentriert gespielt, so dass der MTV dann Lynn Seibold durch eine Kurze Ecke auf den 3:1 Pausenstand erhöhen konnte.

Im zweiten Durchgang wurde dann durch zwei weitere Kurze Ecken, die wieder durch Lynn Seibold zum 4:1 und 6:1 verwandelt wurden und ein Tor durch Carolin Thiele zum 5:1, der Endstand erreicht.

Tore: Maike Dahlberg, Luisa Lipinski, Carolin Thiele und Lynn Seibold (3 x KE)

Bericht: Michael Thiele