Suche

Trainingsplan Halle Trainingsplan Feld

aktueller Spieltag

Anfahrt Westpark & Hallen

ACHTUNG

Abteilungsversammlung
Hockey und die
Mitgliederversammlung
des Förderverein
fallen am 17.3.2020 aus!
Grund: CORONA-Krise

Events

1920 bis 2020
100 Jahre Hockey
im MTV

MTV Braunschweig Hockey instagramm


MTV Braunschweig Hockey auf Facebook

Lokales Wetter



Support

TAMPIER SOFTWARE

Archiv 2019

08.12.2019

1. Herren und 1. Damen in Torlaune


Oberliga Damen: Braunschweiger MTV vs Braunschweiger THC - 7 : 2
Im Lokalderby gegen den Braunschweiger THC ging der MTV von Beginn an konzentriert zur Sache, machte Druck und ließ hinten wenig anbrennen. Nach 4 eigenen Chancen und einer abgewehrten Kurzen Ecke des BTHC konnte Maike Dahlberg in der 8. Minute den MTV bereits in Führung bringen. Der BTHC konnte weiterhin unter Druck gesetzt werden, so dass Maike Dahlberg zum 2:0 erhöhen konnte. In einer Phase mit einer grünen und einer gelben Karte gegen den BTHC konnte Luisa Lipinski zum 3:0 und Carolin Thiele dann zum 4:0 erhöhen. In dieser Phase dachten die Damen des MTV wohl, dass sie schon gewonnen hätten und wurden in der Abwehr nachlässig. Mit zwei langen durchgesteckten Pässen verkürzte der BTHC auf 4:2 und hatte sogar noch eine Chance zum 4:3 bevor der MTV in die rettende Pause ging!
In der zweiten Halbzeit wurde die Abwehr umgestellt und es wurde wieder hochkonzentriert gespielt und der MTV erhöhte durch einen tollen Konter von Carolin Thiele in der 38. Minute zum 5:2. In der Folgezeit konnte sich dann auch Torfrau Roberta Schröder auszeichnen und hielt 3 gut geschossene Bälle vom BTHC. Nachdem diese kritische Phase durchgestanden war, erhöhten Luisa Lipinski und Laura Gessing zum 7:2 Endstand.
Es war schon besser als in der Vorwoche gegen den HC Delmenhorst, aber der MTV hat wieder zuviele hochkarätige Torchancen liegen gelassen, so dass man am Ende mit dem 7:2 hoch zufrieden sein kann, obwohl das Ergebnis erheblich höher hätte ausfallen können. Mit jetzt 9 Punkten aus 4 Spielen und 8 Punkten Vorsprung auf den Abstiegsplatz, sollte das Saisonziel Klassenerhalt in greifbarer Nähe gerückt sein.
Nächste Woche gegen den Bremer HC (2) ist ein Erfolg nur dann möglioch, wenn die Chancenverwertung noch besser wird.
Tore: Maike Dahlberg (2), Luisa Lipinski (2), Carolin Thiele (2), Laura Gessing 
 
 
Oberliga Herren: Braunschweiger MTV vs Hannover 78 (2) - 19 : 3
Die Hockeyherren des MTV Braunschweig bleiben in der Oberliga ungeschlagen und holen gegen Hannover 78 II weitere drei Punkte. Gegen die mit nur einem Auswechselspieler angereisten Hannoveraner genügte eine konzentrierte Leistung für einen Kantersieg. Hannover 78 konnte das Tempo der Braunschweiger nur eine Halbzeit mithalten, selbst da führte der MTV bereits mit 6:2. Zurück aus der Kabine erhöhte das Team den Druck noch und erzielte Tor um Tor. Mit schönen Kombinationen ließen sie den Gästen oft keine Chance zur Abwehr, obwohl diese sich nie aufgaben. Am Ende verbesserte der MTV sein Torverhältnis erheblich und siegte mit 19:3.
Die Tore für die Braunschweiger in dem einseitigen Spiel erzielten Sebastian Thiele (7), Konstantin Kortegast (4), Till Abraham (3), Björn Baran (2), Max Tampier (2) und Sven Boner.