Suche

Lokales Wetter

Social

MTV Braunschweig Hockey auf Facebook



Events

1920 bis 2020
100 Jahre Hockey
im MTV



Support

TAMPIER SOFTWARE

Herzlich willkommen

24.11.2019

Erfolgreiches Wochenende in Bremen

Oberliga Herren: HC Delmenhorst vs. MTV Braunschweig - 6:7
Oberliga Herren: Bremer HC vs. MTV Braunschweig - 5:5

MTV Herren entführen am Doppelspieltag vier Punkte aus dem Bremer Hockeyverband!

Der Start in das Wochenende mit zwei schweren Auswärtsspielen verlief denkbar unglücklich. Nach 15 Minuten lagen die Braunschweiger in Delmenhorst mit 4:0 zurück. Vor der Pause gelang nur ein Tor zum 4:1 durch Siebenmeter.
Hoch motiviert aus der Kabine zurück kam der MTV auf 4:3 heran, musste jedoch einen Konter zum 5:3 und sogar nach einer Karte in Unterzahl das 6:3 hinnehmen. Ein riesiger Wille und geschlossener Teamgeist verhalfen den MTVern zu einer spektakulären Aufholjagd, bei Schlusspfiff stand der erste Auswärtssieg beim Stand von 6:7 fest. Torschützen: Thiele 3, Tampier 3, Ruth 1.

Das brachte Selbstvertrauen am Tage darauf für das Spiel beim Bremer Hockey Club (BHC), wo der MTV als krasser Außenseiter antrat. Von Beginn an entwickelte sich ein intensiv umkämpftes Spiel, in dem die Braunschweiger den Favoriten des BHC nicht wie erwartet zur Entfaltung kommen ließen. Der MTV führte zur Pause 2:1, in der zweiten Hälfte ging der BHC aber schnell mit 3:2 in Führung, die er trotz beherzten Auftretens des MTV bis zum Stand von 5:4 nicht mehr herzugeben schien. Trotz schwerer Beine mobilisierten die Braunschweiger die letzten Kräfte und kamen in den Schlussminuten zum ersehnten 5:5 Ausgleich, verpassten 10 Sekunden vor Schluss sogar den Siegtreffer knapp. Nach dieser gelungenen Überraschung konnten Sie äußerst zufrieden weiterhin ungeschlagen die Heimreise antreten. Die Tore gegen den BHC schossen Kortegast 2, Thiele 2 und Becker 1.