Suche

Lokales Wetter

Social

MTV Braunschweig Hockey auf Facebook



Events

1920 bis 2020
100 Jahre Hockey
im MTV



Support

TAMPIER SOFTWARE

Herzlich willkommen

auf der Seite der Hockeyabteilung des Braunschweiger MTV. Die Hockeysparte wurde am 15.09.1920 gegründet. Wir haben aktuell über 350 Mitglieder mit wachsender Tendenz, fast alle sind aktiv dabei. Neben dem Damen- und Herrenbereich wird bei uns vor allem auch der Kinder- und Jugendbereich großgeschrieben. Nicht zu vergessen ist aber auch das Elternhockey - die MTV-Spätlese -, wo mit viel Engagement und Freude abgesehen vom Hockeyspiel auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Sport, Spass, Geschwindigkeit, Spannung, Athletik, Ballbeherrschung, Teamgeist, Freude, Enttäuschung, Kampfgeist, Freunde & Freundinnen - all dies und noch viel mehr bietet Hockey - im Sommer auf wunderschönen Hockeyplätzen, im Winter in der Halle. Wir laden euch ein - kommt zum Training in den Westpark und freundet euch an: mit der Faszination Feldhockey.

 

AKTUELLES

WJB: Meisterhafte Meisterinnen
17.09.2019

WJB MeisterinnenTrotz ungünstiger Voraussetzungen zu Saisonbeginn sicherte sich die weibliche B-Jugend durch eine tolle Mannschaftsleistung bereits in der Vorrunde den ersten Tabellenplatz und damit die Ausrichtung der Endrunde, in der dann ein knappes 2:1 gegen den TSV Bemerode im Halbfinale zum Finaleinzug reichte.

Das Finale wurde am 15.9. gegen die Hannoveraner Kooperation im Braunschweiger Westpark gespielt. Trotz extremen Drucks agierten die Braunschweigerinnen klug, und eine gute Eckenabwehr, gefährliche Konter und eine gut aufgelegte Torfrau Finnja Rigoll waren dabei der Schlüssel zum Erfolg. In der ersten Halbzeit wurde ein Konter mustergültig ausgespielt und durch Lilli Szymanski zur stark umjubelten Führung verwandelt. Nach dem Seitenwechsel bot sich dasselbe Bild mit großen Chancen aus dem Konter heraus, von denen schließlich eine zum 2:0 durch Maria Lagocki abgeschlossen wurde. Unterzahlspiel und ein riesiger Druck der Hannoveranerinnen mündete im 2:1 bei noch zehn Restminuten. Fortan spielte der MTV es clever herunter - und holte den Titel!

Am Samstag, den 21. September 2019 um 16:00 Uhr wird dann das Qualifikationsspiel gegen den Hamburger ‚Club an der Alster‘ im Westpark ausgetragen. Der Sieger dieser Partie qualifiziert sich für die Norddeutsche Meisterschaft!



MTV Hockey begrüßt das 350. Mitglied
17.09.2019

MTV Hockey 350. MitgliedAls die Hockeyabteilung des MTV im Jahr 1990 nur noch ca. 90 Mitglieder hatte, sah es nicht nach einer Erfolgsgeschichte aus. Damals gab es kaum Nachwuchs in der Jugend. Doch dank intensivem ehrenamtlichen Engagement und großer Arbeit vieler Beteiligten hat sich das Bild gewandelt: Heute ist der MTV einer der 5 ganz großen Hockeyvereine in Niedersachsen und war am 1.1.2019 mit 332 Mitgliedern Nummer 3 hinter dem Braunschweiger THC und Hannover 78.

Und so wurde jetzt bei seinem ersten Wuselturnier das 350. Mitglied Hannes von seiner Trainerin Lenna Winzer überrascht, die ihm einen neuen Hockeystock und ein Trikot mit Namen und der Nummer 9 überreichte. Wir wünschen viel Spass auf dem Hockeyplatz und bedanken uns beim Hockeyshop 'best of hockey' für die Trikotspende.

Braunschweiger Hockey beim Familiy Cup
20.08.2019

MTV Hockey Family CupDie Hockeyzeit geht weiter! Neben der  Europameisterschaft in Antwerpen ging auch bei uns in Niedersachsen der Hockeysport nach der Sommerpause endlich wieder los. In Hannover fand am 18. August erstmalig ein großes Hockeyturnier mit allen D-Mädchen und D-Knaben-Mannschaften aus Niedersachsen statt. Mit dabei auch alle drei Braunschweiger Vereine MTV, Eintracht und der BTHC mit ihren Nachwuchsmannschaften. In jeweils 4 Spielen pro Mannschaft spielten sie mal gegeneinander, mal feuerten sie sich gegenseitig an und am Ende stärkten sich alle zusammen beim üblichen Buffet. Ein tolles Turnier was sogar dem nicht ganz so sommerlichen Wetter trotzte.

Das Turnier war der Start einer niedersachsenweiten Schnupperaktion im D-Bereich (Jahrgänge 2011/2012).
Trainingszeiten und Kontakte sind auf den jeweiligen Vereinsseiten online zu finden.


Damen schaffen Klassenerhalt
01.07.2019

MTV Hockey DamenAm letzten Spieltag der Oberliga Damen kam es zum echten Endspiel zwischen MTV Eintracht Celle und dem MTV Braunschweig, beide Teams konnten in Bestbesetzung antreten.

Die MTV-Damen wollten aus einer sicheren Abwehr heraus Druck machen, da mit einer starken Offensive des Celler Teams gerechnet wurde. Da diese jedoch ausblieb konnte der MTV sich eine Chance nach der anderen herausspielen, von der vorerst keine genutzt werden konnte, und bis zur Pause blieb es beim Stand von 0:0

In der zweiten Halbzeit sollte Celle dann nur noch zu einem einzigen Torschuss kommen, da der MTV den Druck auf die Celler Abwehr über die ganze 2. Halbzeit konstant hochhalten konnte. In der 49. Minute fiel dann das erlösende 1:0 durch Frieda Sauer, die den Ball hart auf das Tor schlug, der durch eine Celler Abwehrspielerin zum 1:0 ins eigene Netz abgefälscht wurde. Jetzt musste Celle schon 2 Tore schießen und offensiver spielen, was aber nicht so richtig gelang. Hieraus resultierte dann das erste Saisontor der MTV-Stürmerin Maike Dahlberg. Den Schlusspunkt zum 3:0 setzte dann Laura Gessing, die den Ball 3 Minuten vor Schluss in das leere Tor schieben konnte, da Celle inzwischen ohne Torfrau spielte!

Alles in Allem bei 25:5 Torchancen ein gerechter Sieg, der aber auch die Schwächen des MTV aufzeigte, die für die kommende Saison geschlossen werden müssen. Mit dem Sieg gelang den MTV-Damen nicht nur der Klassenerhalt, sondern als Endergebnis Platz 5 von 8 Teams, womit deutlich ist, wie gleichmäßig die Liga besetzt ist!



Abteilungsversammlungen
15.04.2019

MTV_BS_Hockey_OrganisationAnfang März fanden die diesjährigen Hauptversammlungen der Hockeyabteilung sowie des Fördervereins statt. Wie jedes Jahr boten die Versammlungen die Möglichkeit, sich aktiv in die Gestaltung der Abteilung einzubringen, sich über wichtige Abläufe und Pläne zu informieren und zudem einen Überblick über die aktuelle Finanzsituation zu bekommen. Personell gab es nur eine wichtige Änderung im Vorstand der Hockeyabteilung. Hier ist nach vielen Jahren der fruchtbaren Arbeit Peter Pankau als Sportwart aus dem Vorstand ausgeschieden. Das Amt des Sportwarts wurde erweitert zu einem Vorstand für Sportentwicklung und wir freuen uns, dass mit Tim Ruth jemand aus der nächsten Generation diesen Posten bekleidet. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an Peter für seinen jahrelangen Einsatz.