Suche

Lokales Wetter

Social

MTV Braunschweig Hockey auf Facebook



Events




Support

TAMPIER SOFTWARE

Herzlich willkommen

auf der Seite der Hockeyabteilung des Braunschweiger MTV. Die Hockeysparte wurde am 26.02.1920 gegründet. Wir haben aktuell über 300 Mitglieder, fast alle sind aktiv dabei. Neben dem Damen- und Herrenbereich wird bei uns vor allem auch der Kinder- und Jugendbereich großgeschrieben. Nicht zu vergessen ist aber auch das Elternhockey - die Kennel-Spätlese -, wo mit viel Engagement und Freude abgesehen vom Hockeyspiel auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Sport, Spass, Geschwindigkeit, Spannung, Athletik, Ballbeherrschung, Teamgeist, Freude, Enttäuschung, Kampfgeist, Freunde - all dies und noch viel mehr bietet Hockey - im Sommer auf wunderschönen Hockeyplätzen, im Winter in der Halle. Wir laden Euch ein - kommt zum Training in den Westpark und freundet Euch an: mit der Faszination Feldhockey.

 

AKTUELLES

Zukunftsvisionen für den Westpark
05.08.2018

MTV Hockey VisionNachdem der MTV Braunschweig im September 2013 den Sportpark Kennel verlassen hat, wurde die Bezirkssportanlage Westpark die neue Heimat der Hockeyabteilung. Inzwischen fühlen sich die Hockeyspieler im Westpark sehr wohl und können Erfolge im schönen Vereinsheim feiern. Es hat sich aber gezeigt, dass auch die Hockeyanlage im Westpark Probleme hat, denn vom Platz sind es - über die Wege um den Fußball-A-Platz herum - fast 200 Meter zum Vereinsheim.

Diesem Problem haben sich Michael Thiele, Abteilungskoordinator Hockey, und Bernd Paliga- Könneke von der struhkarchitekten Planungsgesellschaft mbH, angenommen und sich zusammengesetzt.



Mit viel Glück zum Aufstieg
04.08.2018

MTV Braunschweig Hockey1. DamenViel vorgenommen hatten sich die Hockey-Damen des MTV Braunschweig, die nach vielen Jahren das erste Mal zwei Teams zum Spielbetrieb angemeldet hatten. Das klare Ziel war der Aufstieg in die Oberliga, die zweite Damenmannschaft wollte im Kleinfeld oben mitspielen.

Für die ersten Damen kam es jedoch zunächst leider anders als erwartet. Gegen den DTV Hannover mussten zwei Niederlagen hingenommen werden und auch gegen die Spielgemeinschaft CzV2 / Delmenhorst, die zuletzt mit drei Regionalligaspielerinnen anreiste, konnte im Rückspiel nur ein 2:2 Unentschieden erzielt werden!

Doch das Glück spielte mit und nach vielen Auf und Ab´s konnten die gesteckten Ziele doch noch erreicht werden!



Ü60 Weltmeisterschaft in Barcelona
06.07.2018

MTV Braunschweig Hockey P. PankauVom 20. bis 30. Juni wurde in Barcelona auf der Anlage des Real Club de Polo die Hockey-Weltmeisterschaft für Spieler über 60 Jahre ausgerichtet. Dabei wurden in verschiedenen Altersgruppen bei Damen und Herren die Worldcup- und Trophy-Gewinner ermittelt. Der Deutsche Hockey-Bund war mit insgesamt fünf Mannschaften vertreten.

Für den MTV kam Peter Pankau - als einziger Spieler aus Niedersachsen - in der Ü60-Nationalmannschaft zum Einsatz. Er spielte bereits in allen drei Vorrundenspielen und konnte im ersten Spiel gegen Irland die Kugel zum 2:0 Endstand im Tor platzieren! Mit nur einem verlorenen Vorrundenspiel gegen Spanien konnte die Mannschaft ins Viertelfinale einziehen, in dem Peter dann mit der Mannschaft einen 1:0 Sieg gegen die favorisierten Australier feiern konnte, die sich mit vier Siegen und 22:1 Toren für das Viertelfinale qualifiziert hatten.

Im Halbfinale, zwei Tage später, verlor das Ü60-Team gegen England allerdings mit 0:3 und musste damit seine zweite Turnierniederlage hinnehmen. Abschließend konnte dann aber im Spiel um Platz 3 gegen Spanien die Weltmeisterschaft mit einem 1:0 Sieg positiv als Drittplatzierter beendet werden.



Hockeywochenende in Köthen
05.07.2018

MTV Hockey KöthenAlljährlich im Juni herrscht im Sachsen-Anhaltinischen Köthen der Hockey-Ausnahmezustand, denn viele, viele Kinder aus allen Teilen Deutschlands treffen sich seit zahlreichen Jahren zum Wuselturnier, das vom traditionsreichen Cöthener Hockeyclub 02 in hervorragender Weise ausgerichtet wird. So auch in diesem Jahr, in dem zur 22. Auflage der Veranstaltung insgesamt 700 junge Hockeyspieler und -spielerinnen anreisten.

Auch in diesem Jahr war die Hockeyabteilung des MTV Braunschweig wieder angemeldet (man kann hier mittlerweile schon von einer Tradition sprechen), und so gingen die Wusel, D-Knaben, D-Mädchen, C-Knaben und C- und B-Mädchen mit Zelt und Hockeyschläger auf große Tour.



Herren starten erfolgreich in Rückrunde
22.04.2018

MTV HerrenMit einem auch in dieser Höhe hoch verdienten 8:0 Sieg gelang es den Oberligaherren des MTV Braunschweig, im Abstand von nur einer Woche dem zweiten Vertreter des Bremer Verbandes die Punkte abzunehmen.

Nachdem das Spiel gegen den Club zur Vahr letzte Woche mit 6:2 schon klar gewonnen wurde setzte der MTV Delmenhorst von Beginn an unter Druck, verpasste aber zunächst mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Nach etwa 15 Minuten brach Arne Böger den Bann und schlenzte die Kugel hart am Torwart der Gäste vorbei ins lange Eck des Tores. Delmenhorst reagierte wütend und blieb mit einer Kontertaktik gefährlich. Der MTV blieb beherrscht und nutzte die sich ergebenden Chancen mit Toren von Julius Pöhling und einem  7- Meter von Till Abraham zum 3:0 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte kamen die Nachwuchsspieler des MTV Braunschweig, die zum Teil das erste Mal Herren spielten, zu längeren Einsatzzeiten. Die jungen Spieler fügten sich nahtlos ein, der MTV konnte seine technische und läuferische Überlegenheit voll aufrecht halten. Mit den Kräften ließ auch der Widerstand der Delmenhorster nach, fünf weitere Braunschweiger Treffer  waren die logische Folge. Am Ende hätte das Ergebnis auch noch höher ausfallen können, aber natürlich war der MTV zufrieden, sich mit diesem souveränen Sieg in die obere Hälfte der Oberligatabelle orientieren zu können. Torschützen: Arne Böger (2), Konstantin Kortegast (2), Till Abraham, Julius Pöhling, Sebastian Thiele, Max Tampier.